Office

Unsere Infrastruktur

Räumlichkeiten

Im Jahr 1907 verlegte Notar Georg Niederhauser seine Kanzlei in die Naglergasse 9. Das markante Hinweisschild an der Hausfassade kennen viele unserer Klienten schon aus ihrer Kindheit.

Im Lauf der Zeit wurde die Kanzlei immer wieder vergrößert, zuletzt durch Notar Michael Zerdik Mitte der 1990er Jahre. Nach seiner Ernennung zum Notar im Jahr 2014 ließ Notar Gerhard Knechtel die Kanzlei grundlegend erneuern. Nur ein Besprechungszimmer wurde bewußt im Stil des letzten Drittels des 20. Jahrhundert belassen. Ein freundlicher Eingangsbereich mit ständig wachsender Klientenbibliothek empfängt den Besucher.

Meterdicke Mauern, alte Öfen und historische Details zeugen von der Geschichte des nunmehrigen Hauses Naglergasse 9, das aus mittelalterlichen Vorgängerbauten hervorgegangen ist. Der Ort ist wahrlich geschichtsträchtig, folgt doch die Naglergasse dem Verlauf der Südwestmauer des römischen Legionslagers von Vindobona.

Office

Office